Daily Archives: 4. Februar 2021

verschärfte regelungen bei innergemeinschaftlichen Lieferungen und sonstigen Leistungen

Verschärfte Regelungen bei innergemeinschaftlichen Lieferungen und sonstigen Leistungen

Seit dem 01.01.2020 sind die Regelungen betreffend die Steuerfreiheit der innergemeinschaftlichen Lieferungen (igL) / innergemeinschaftlichen sonstigen Leistungen (igsL) außerordentlich verschärft worden. Demnach wird die Steuerbefreiung nur dann gewährt, wenn der Unternehmer seiner Pflicht zur Abgabe der Zusammenfassenden Meldung nach §18a UstG nachgekommen ist. Auch wenn das Unternehmen zwar seiner Pflicht nachgekommen ist , jedoch eine

Steuerliche Lage bei innergemeinschaftlichen Verbringung

Verschärfte Regelungen bei innergemeinschaftlichen Verbringen

Was ist innergemeinschaftliches Verbringen (igV)? Ein Innergemeinschaftliches Verbringen (igV) liegt vor, wenn ein Gegenstand (Ware) von Deutschland in ein übriges Gemeinschaftsgebiet gelangt. Dazu gehören z.B. Umlagerungen von Waren von Amazon Lager Deutschland in ein Amazon Lager in Polen. Was hat sich am 01. Januar 2020 geändert? Seit dem 01.01.2020 sind die Regelungen betreffend der Steuerfreiheit

Kategorien



Damit Sie nichts verpassen:

In den Newsletter eintragen



Kanzlei Haas und Kollegen
Rechtsanwälte & Steuerberater

Rudolf-Diesel-Str. 5
D - 65760 Eschborn

06173 - 318 170

info@haas-eschborn.de

Zum Kontaktformular

Facebook - Haas und Kollegen
Youtube - Haas und Kollegen
Twitter Kanal Haas und Kollegen

Sie möchten regelmäßige Informationen zu Recht und Steuern erhalten?