Rundbrief für Mandanten der Kanzlei Haas und Kollegen

Mandantenbrief Januar 202

Unser Mandantenbrief wird monatlich über unseren Newsletter versendet und enthält neben den anstehenden Steuerterminen auch allerlei steuerliche Tipps und Neuigkeiten. Um den Mandantenbrief regelmäßig per E-Mail zu erhalten, können Sie sich gerne in unseren Newsletter eintragen:

 Newsletter abonnieren!

Inhalt im Januar 2021

  1. Für alle Steuerpflichtigen: Kosten zur Behandlung eines Lipödems als außergewöhnliche Belastung?
  2. Für alle Steuerpflichtigen: Steuerliche Behandlung von Aufwendungen zur Abwehr von Rückforderungen eines Wirtschaftsgutes aufgrund eines Widerrufs einer Schenkung
  3. Für Arbeitnehmer und Arbeitgeber: Führt die Zahlung von Verwarngeldern zu steuerpflichtigem Arbeitslohn?
  4. Für GmbH-Gesellschafter: Steuerliche Behandlung bei Forderungsverzicht
  5. Für Kapitalanleger: Gewinne aus XETRA-Gold Inhaberschuldverschreibungen können steuerfrei sein!
  6. Für Vermieter: Verschlimmbesserung bei der verbilligten Vermietung
  7. Für (beherrschende) Gesellschafter-Geschäftsführer: Zum Zufluss von Tantiemen bei verspäteter Feststellung des Jahresabschlusses

 Download – Mandantenbrief Januar 2021